Sozialwissenschaften publik
[search 0]
Lebih

Unduh Aplikasinya!

show episodes
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Loading …
show series
 
Der Griff zum Bohrhammer, Schraubenzieher oder Farbpinsel kann ganz unterschiedliche Motive haben: Menschen reparieren aus Umweltgründen, aus Spaß am Basteln oder bei Versorgungsengpässen. Aber die preiswerte, globale Massenproduktion lockt mit der bequemeren Alternative: Wegschmeißen und Neukaufen. Von Cornelius Wüllenkemper www.deutschlandfunk.de…
 
Am 1. Oktober 1922 wurde in Sachsen das erste Kriminalamt gegründet. Sachsen wurde so zum Vorreiter in der deutschen Verbrechensbekämpfung. Eine Tagung in Dresden hat die wechselvolle Historie der Behörde beleuchtet. Einiges bleibt jedoch im Dunklen. Moritz, Alexander www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Au…
 
Das Schlankheits-Ideal ist keineswegs eine Erfindung der Moderne. Fettleibige Menschen galten schon seit der Antike als zügellos und undiszipliniert - vor allem, wenn sie einer unteren sozialen Schicht entstammten. In Herrscherkreisen galt das Dicksein zumindest bis zu einem gewissen Grad als angemessen. Von Eva-Maria Götz www.deutschlandfunk.de, A…
 
Sterben wird in der Gesellschaft verdrängt, der Gedanke an den eigenen Tod nach hinten geschoben. Zugleich ist das Ableben ein zentrales Thema in Krimis und Filmen. Wie passt das zusammen? Ist der Tod tatsächlich ein Tabu? Stang, Michael www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Politologe Alexander Bor hat die Beziehungen zwischen Geimpften und Ungeimpften erforscht. Ihn habe nicht überrascht, dass es negative Emotionen gebe - das hohe Ausmaß aber schon und ein zu schnelles Urteilen. Es gelte nun, Spannungen abzubauen. Kühn, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Audioda…
 
Als attraktiv geltende Menschen bekommen häufiger bessere Jobs. Und investieren dann oft noch weiter in ihr Äußeres - mit Sport, Körperpflege oder sogar Schönheits-OPs. Eine mögliche Folge: Untere Einkommensschichten können bei der "Optimierung" nicht mithalten - und fallen weiter zurück. Von Annegret Faber www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und S…
 
Die Frage zählt zu den ältesten der abendländischen Philosophie: Ist nur schön, was Menschen als schön denken, oder existiert Schönheit unabhängig von uns, ist es also eine objektive Eigenschaft? Klarheit herrscht noch lange nicht. Smiljanic, Mirko www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Panduan Referensi Cepat

Google login Twitter login Classic login