Meditation für Anfänger 02 Tibetisch-Buddhistisch

1:27:35
 
Bagikan
 

Manage episode 337338758 series 2883428
Oleh Horst R. Brumm ditemukan oleh Player FM dan komunitas kami — hak cipta dimiliki oleh penerbit, bukan Player FM, dan audio langsung didapatkan dari server mereka. Tekan tombol Berlangganan untuk mendapat setiap pembaharuan di Player FM, atau salin URL feed ke aplikasi podcast lainnya.

AKTUELL: Dies könnte eine Serie werden. Weitere Einzelheiten stehen noch nicht fest.

Fast jeden Mittwoch um 19:30 Uhr findet in Karma Tengyal Ling die "Meditation für alle" mit Jogi Horst R. Brumm statt.

https://www.karma-tengyal-ling.de/veranstaltungen/regelmaessiges-programm

Was haben wir davon, wenn wir zu dieser Meditation kommen?

Wir lernen, der Boss in unserem eigenen Geist zu sein. Dadurch leben wir friedlicher und entspannter. Wir werden zum Segen und nicht zum Problem für uns und andere.

Wie sieht die Meditation an diesen Abenden aus?

Statt lange Zeit still zu sitzen, werden sehr kurze Zeiten abgehalten. Die Meditationen sind immer mit einer Sichtweise verbunden, damit wir wissen, wie wir unseren Geist ausrichten. Durch die kurzen Zeiten haben wir dann immer einen klaren Geist. Wir werden nicht dumpf und müde, sondern sind in der Regel frisch und klar.

Zu dieser Form der Meditation ist jeder in der Lage. Wir können dazu sogar auf einem Stuhl sitzen. Wir sitzen aufrecht, entweder auf dem Boden oder auf dem Stuhl, Rücken gerade, der Kopf ist etwas gesenkt, dadurch haben wir einen „langen Nacken“, und der Blick ist sanft auf den Boden vor uns gerichtet. Wir werden ganz präsent mit dem, was da gerade ist. Was auch immer im Geist erscheint, es sind nur Wellen auf dem Wasser. Wir geben den Gedanken keine Bedeutung. Wir fürchten uns auch nicht vor den schlimmsten Gedanken, da wir sie ziehen lassen.

Muss man dann immer wieder kommen?

Nein, die Meditation ist so ausgelegt, dass wir uns diese Methode merken können. Wenn wir diese zu Hause anwenden, dann werden wir den Nutzen haben. Natürlich kann man immer wieder kommen. Alles ist weltanschaulich und religionsneutral gestaltet, so dass jeder daran teilnehmen kann.

Horst R. Brumm, Jahrgang 1954, lernt und arbeitet seit über 30 Jahren in der gemeinnützigen, nichtgewerblichen Institution Karma Tengyal Ling.

Ihre Eminenz Khandro Rinpoche beauftragte ihn 2010, zu lehren.

2016 erklärte sie ihn offiziell zum Jogi.

186 episode