Klassik publik
[search 0]
Lebih

Unduh Aplikasinya!

show episodes
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Hurra! Der freche kleine Kobold mit dem roten Haar spielt wieder seine Streiche! Die Original-Radiohörspiel-Serie „Meister Eder und sein Pumuckl“ von Ellis Kaut aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks ist wieder da. Mit Hans Clarin als Pumuckl und Alfred Pongratz als Meister Eder. Ein Hörgenuss für alle großen und kleinen Fans des liebenswerten Klabautermanns. (Ab 5 Jahren)
 
Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik – und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik i ...
 
Studio Klassiker är tidningen Klassikers redaktionspodd. Vi pratar om livet med veteranbilar. Vi kör, vi mekar, vi våndas och diskuterar entusiastbilar i alla dess former. Medverkande är Klassikerskribenterna Carl Legelius, Claes Johansson, Fredrik Nyblad, Björn Meyer och Calle Carlquist med flera samt en rad spännande gäster. Välkommen att lyssna! www.klassiker.nu
 
Ein Film-Podcast, der mit euch und für euch über ältere Filme sprechen möchte, die die meisten aufgrund des Übermaßes an aktuellen Filmen nicht so auf dem Schirm haben. Einmal im Monat widmet sich Anne (@Kostuemfrau) mit wechselnden Gästen jeweils einem Film aus verschiedenen Genres, der in aller Ausführlichkeit und mit ganz viel Liebe für Details besprochen und analysiert wird.
 
Die Kulturpessimist*innen (www.kultpess.de) senden live vom Untergang des Abendlandes. Und das als Audio-Format. Einmal pro Monat kommen wir (die eigentlich an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland leben) in diesem Spin-Off zusammen, um über ältere Filme zu sprechen. Mit illustren Gäst*innen geht es um deren liebste Filmklassiker. Einzige Regel: Sie müssen älter als 15 Jahre sein. Also die Filme. 📽️🎟️🎬 Wir stellen gerne Fragen, analysieren, beziehen gesellschaftspolitische Diskussionen ...
 
Verket är klassikerpodden där kulturhistoriens viktigaste mästerverk diskuteras, upplevs och analyseras. Tillsammans med ledande litteratur- och konsthistoriker diskuterar Anna Jansson och Paulina Helgeson klassikernas betydelse och vad de kan säga oss idag. Verket är ett samarbete mellan Litteraturbanken, Nationalmuseum och bildningsmagasinet Anekdot vid Stockholms universitet. Fler poddar, essäer och filmer hittar du på Anekdot.se.
 
Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!
 
En Skånsk Klassiker är humor-och sportpodden där amatören Eva Solér ska bepröva nya sporter och motionslopp. Tillsammans med gäster utvärderar hon sina möjliga och omöjliga framgångar. Och vad fan är då en skånsk klassiker? Ja, men lyssna så får du se. Följ @solerskan på instagram. Jingelhjälp: Jan Solér
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren Musikaufnahmen von Kollegen, ohne dass sie wissen, wer spielt. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber – jeden Monat spannende Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren ihre Playlist mit Lieblingsstücken. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber und jeden Monat spannenden Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
 
Vor mehr als 300 Jahren hat Johann Sebastian Bach seine etwa 200 Kantaten komponiert. Waren sie damals Gebrauchsmusik für den Gottesdienst, so sind sie heutzutage wahre Kultobjekte und begeistern Bach-Fans auf der ganzen Welt. Im Podcast erzählen Bernhard Schrammek und Michael Maul locker und charmant von ihrer Leidenschaft für Bach und nehmen jeweils eine Kantate genauer unter die Lupe.
 
»Lesung« ist ein Podcast in dem Klassikerausschnitte, philosophische Werke und Gedichte u.a. von Goethe, Trakl, Heine, Kant, Nietzsche und Lessing von Elisa Demonkí gelesen werden. »Das Wort sei die Macht in deinem Ohr, dein Gefühl zu akzeptieren und neu zu erleben.«
 
Loading …
show series
 
Liebe Leute! Klugscheissen muss wegen Krankheit auf die nächste Folge verschoben werden. Die beste Gelegenheit, um sich mal wieder die alten Folgen reinzuziehen. Was war nochmal auf dem Dachboden einer alten Dame? Wer hat bei wem abgeschrieben und alles von atonal bis Zufall findet ihr in unseren alten Folgen: https://www.ardaudiothek.de/sendung/kl…
 
"Wild und ungewöhnlich", so beginnt dieses Klavierkonzert, eines gleichsam begabten wie spleenigen Komponisten. Im zweiten Satz offenbart es auch noch eine andere Seite. Von Devid Striesow und Axel Ranisch Direkter Link zur AudiodateiOleh Ranisch, Axel und Striesow, Devid
 
Ludvig Josephson om "Gimme Shelter", dokumentärfilmen av Albert och David Maysles, som följer Rolling Stones under deras USA-turné 1969. Under senhösten 1969 gjorde Rolling Stones en turné i USA. Bandet planerade en gratiskonsert på den amerikanska västkusten i början av december, tillsammans med flera av den tidens stora band. Det skulle bli en up…
 
„Nau bens hald I“ heißt die Pop-Up-Oper der Heidenheimer Opernfestspiele über den Hitler-Attentäter Georg Elser, dessen Andenken man nach 1945 versuchte zu diskreditieren. Heute gilt er als ein einsamer Visionär, der durch sein Attentat den Krieg verhindern wollte – dem es aber nicht gelungen ist.
 
Das Bayerische Staatsballett hat einen neuen Chef: Laurent Hilaire. Der gebürtige Franzose und ehemalige Schüler Nurejews war in Moskau Chef beim Stanislawski-Ballett, doch das hat er schlagartig verlassen, nachdem Russland die Ukraine überfallen hat. Jetzt ist er also in München, und Kathrin Hasselbeck hat ihn in seinem hellen Altbaubüro am Platzl…
 
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks hat einen alten Übersee-Container bezogen, unweit dem Ort, an dem das neue Konzerthaus entstehen soll. Der Container ist ein Begegnungsort, um dem Orchester nahe kommen zu können. Doch der derzeit auf Eis liegende Neubau im Werksviertel war das beherrschende Thema bei der Eröffnung des Containers.…
 
„What are you?“ – „I’m Batman“ Passend zur 30. Folge des Podcasts feiern Anne und ihre Gäste Nils vom Star Trek / Picard – Podcast „Gestern Heute Übermorgen“ und Lasse von „Fans about Films“ den 30. Geburtstag von Batmans Rückkehr von Tim Burton und besprechen dazu ergänzend natürlich auch den Vorgänger Batman. Nils ist hier das erste Mal hier zu G…
 
In Heinz Holligers zweiter großer Oper "Lunea" geht es um das langsame Dahinsiechen von Nikolaus Lenau. Er war ein Weltschmerz-Lyriker aus dem frühen 19. Jahrhundert. Jetzt ist die Oper auf CD erschienen. Heinz Holliger dirigiert selbst die Philharmonia Zürich und die Basler Madrigalisten. Die Solopartien sind prominent besetzt, unter anderem mit C…
 
Die österreichische Künstlerin Alma Mahler-Werfel zog magisch große Künstler in ihren Bann. Weit über ihren Tod hinaus wird dieser exzentrischen Frau bis heute mit einer Mischung aus Anziehung, Bewunderung und Abneigung begegnet. Nun gibt es einen neuen Roman über sie: „Alma & Gropius - Die unerhörte Leichtigkeit der Liebe“ von Thérèse Lambert.…
 
Zum ersten Mal musiziert der Chor des Bayerischen Rundfunks mit der osttiroler Musikbanda Franui zusammen. Beim "Mahler-Projekt" verbindet sich alpenländischer Instrumentalklang und voller Chorsound miteinander. Unter dem Motto "Wohin geh ich" erklingen Bearbeitungen, Arrangements und Nachkompositionen von Werken von Carl Löwe, Gustav Mahler und Ri…
 
Die diesjährigen Audi Sommerkonzert stehen unter dem Motto "Zukunftsvisionen". Die künstlerische Leiterin Lisa Batiashvili setzt einen Schwerpunkt mit jungen Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern. Aber auch der Ukraine-Krieg ist Thema bei den Sommerkonzerten. So tritt unter anderem ein ukrainisches Orchester dort auf. Lisa Batiashvili hat mit BR-KL…
 
Unter dem Motto „Sound of You“ wurde die Staatsphilharmonie zur Stadtphilharmonie umbenannte, deren Ziel es ist, mehr Diversität im Konzert- und Opernbetrieb abzubilden. Julia Kleiner ist Kommunikationsexpertin und gehört zum Gremium der Stadtphilharmonie. In SWR2 spricht sie über die Ziele des Projekts und die Wege dorthin.…
 
Das Programm MotionComposer zeichnet mithilfe einer Videokamera kleinste Bewegungen auf und wandelt sie in Klang um. Besonders Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen können so trotzdem Musik machen. Ein Team um den amerikanischen Tänzer Robert Wechsler hat den MotionComposer in Deutschland entwickelt. Svenja Wieser war bei einer P…
 
Krzysztof Pendereckis Oper "Die Teufel von Loudun" ist ein Schocker - heftig und spannend wie ein Thriller. Es geht um Teufelsaustreibung in einem Nonnenkloster und Tod auf dem Scheiterhaufen, konsequent atonal komponiert. Gestern hatte eine Neuinszenierung an der Bayerischen Staatsoper in München Premiere. Hat sich der Exorzismus gelohnt?…
 
Los ging es im damals jugoslawischen Vranje. Mit dem Piano Summer schuf Zoran Imširovic ein Klavierfestival, das seine ganz eigene Marke haben sollte. Inzwischen findet der Piano Summer auch in Italien und Deutschland - und sogar Südafrika - statt. BR-KLASSIK hat mit Zoran Imširovic, dem künstlerischen Leiter, gesprochen.…
 
Seit 2013 ist die Musikinformationsplattform „Music in Africa“ online und soll die Vernetzung afrikanischer Musiker*innen vereinfachen und die Musik des Kontinents bekannter machen. Mittlerweile sind dort über 1000.000 Musiker*innen angemeldet. Nina Smidt von der Siemens-Stiftung berichtet im Musikgespräch über den aktuellen Stand des Projekts und …
 
Schon in der Antike wurden Bambusrohre zur Tonerzeugung genutzt, die Schalmei ist ein Beispiel dafür. Rohrblattinstrumente haben also eine lange Geschichte. Weshalb sie so reizvoll sind, zeigt die neue CD des Blattwerk Quintetts aus Bern – sein Album „figurations“ ist erschienen beim Label Schweizer Fonogramm. Thilo Braun hat es gehört, und sich an…
 
Das diesjährige Opernfestival auf Gut Immling im Chiemgau stellt mit "Traviata", "Norma" und "Madame Butterfly" bewusst drei prominente weibliche Titelrollen der Operngeschichte in den Vordergrund. Doch wie zeigt man Frauen als stark, wenn sie in der Opernliteratur am Ende immer sterben und oft auch gebrochen werden? In Verdis "La Traviata" dann do…
 
Seit Beginn des brutalen russischen Angriffskriegs auf die Ukraine durchleben viele von uns eine unerträgliche Ohnmacht. Manche können die schrecklichen Nachrichten nicht mehr ertragen und schalten ab. Und Lars Reichow? Der wünscht sich einmal mehr, er könnte mit einem Lied ansingen gegen den Krieg und die Welt verändern...…
 
7 Wochen lang Vokalmusik an 120 Kilometer Rhein verteilt: Das ist das Festival Rheinvokal. Karl Böhmer, Leiter der Villa Musica, die das Festival mitausrichtet, spricht im Musikgespräch über die schlimmsten und schönsten Dinge, die in der Festivalzeit passieren können. Zum Auftakt gibt’s erstmal kleinbesetzte Musik. Dann wird sich aber ins Große ge…
 
Nun machen Sie schon. Schnell! Uns läuft die Zeit davon. Telefonieren Sie mit zwei Handys gleichzeitig, schreiben Sie auf zwei Computern. Tempo ist das A und O, ob in Corona- oder Normalzeiten, und wer es nicht draufhat, hat das Nachsehen. Schnell und langsam ist auch in der Musik ein wichtiges Thema. Und schnelle Töne sind ganz oft die Sieger. Ode…
 
Am 3., 4. und 5. Juli treten das Ukrainische Jugendsinfonieorchester und das Bundesjugendorchester für gemeinsame Benefizkonzerte in der Berliner Philharmonie, im Staatstheater Hannover und der Kölner Philharmonie auf. Uta Sailer hat die Beteiligten, die aus allen Ecken Europas für die Probenarbeit angereist sind, getroffen. Darunter die Dirigentin…
 
"Die Teufel von Loudun" von Krzystof Penderecki gehört zu den wichtigsten Opern der letzten hundert Jahre. Eine Geschichte über verbotene Liebe und politische Intrige, die für die Protagonisten wahlweise mit einem Exorzismus oder auf dem Scheiterhaufen endet. Höchste Zeit also, dass die Bayerische Staatsoper das Werk erstmals in einer Neuproduktion…
 
Cecilia Bartoli ist eine der berühmten Musikerinnen aus Italien. Aber weibliche Musikstars sind absolute Ausnahmeerscheinungen in einem Land, in dem die Musikwelt immer noch primär von Männern dominiert wird. Eine Realität, unter der viele Frauen leiden, die in der Musikindustrie Karriere machen wollten. Unter dem Titel „Frauen in der kreativen Ind…
 
„Dissonance“ – Dissonanz – heißt das Debütalbum der beiden litauischen Musiker*innen Asmik Grigorian und Lukas Geniusas. Es ist nicht nur interpretatorisch ein Ereignis, was das Herzblut und die Intellektualität betrifft, sondern auch vom Repertoire her. Lieder und Romanzen von Sergej Rachmaninow finden sich auf der CD, allesamt nahezu unbekannt. C…
 
Musikvermittlung mal anders: „Mini Mal Mut“ heißt ein Schüler*innenprojekt aus Ludwigsburg. Dort entwickeln Teilnehmende aus vier Schulen kleine Ideen zu großen Kompositionen. Christian Zech vom creArte-Verein macht mit den Teilnehmenden unter anderem Minimal Music. Er erzählt gegenüber SWR2 von den Klangexperimenten und dem Ergebnis beim Abschluss…
 
Die Händel-Opern "Orlando", "Ariodante" und "Alcina" basieren allesamt auf dem Versepos "Orlando furioso" von Ludovico Ariosto. Aber nicht nur Händel hat aus Ariostos Figuren singende Opern-Heldinnen und -Helden gemacht, sondern auch viele andere Barockkomponisten. Einem Teil des weiblichen Personals von "Orlando Furioso" widmet sich das kürzlich e…
 
Während Russland in der Ukraine Krieg führt, startet in Moskau ein neuer Musikwettbewerb: die "Rachmaninoff Competition". Ein Prestigeprojekt russischer Kulturpolitik. Mit dabei sind die Putin-Unterstützer Denis Matsuev und Valery Gergiev. Sogar ein deutscher Pianist sitzt in der Jury. Man gibt sich international. Das weltweite Interesse ist jedoch…
 
Was ist uns Kultur in diesen Krisen-geschüttelten Zeiten wert? Mit solchen Fragen beschäftigt sich ein neues Buch, herausgegeben von Stephan Mösch. Er ist Professor für Ästhetik, Geschichte und künstlerische Praxis des Musiktheaters an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Die sieben Essays fußen auf Vorträgen vom 100. Mozartfest in Würzburg aus d…
 
Frieder Bernius gründete 1968 den Kammerchor Stuttgart, mit gerade mal 20 Jahren. In Stuttgart war er ab der 1970er Jahre ein Vorkämpfer für die historisch informierte Aufführungspraxis. Seither hat Frieder Bernius mit seinen Ensembles – dem Kammerchor, der Hofkapelle und dem Barockorchester Stuttgart – international Beachtung gefunden. Zu seinem 7…
 
Bühne frei für Eva Sauter! Die 25-jährige Singer-Songwriterin schreibt für SWR2 jeden Monat einen Song, mit dem sie anknüpft an das Erbe unserer klassisch-romantischen Musiktradition. Diesmal hat sie sich Heinrich Heines "Loreley" in der Vertonung von Friedrich Silcher vorgenommen und überführt das alte Lied in die Gegenwart einer jungen Frau heute…
 
Loading …

Panduan Referensi Cepat

Google login Twitter login Classic login