Artwork

Konten disediakan oleh Bildungsstätte Anne Frank. Semua konten podcast termasuk episode, grafik, dan deskripsi podcast diunggah dan disediakan langsung oleh Bildungsstätte Anne Frank atau mitra platform podcast mereka. Jika Anda yakin seseorang menggunakan karya berhak cipta Anda tanpa izin, Anda dapat mengikuti proses yang diuraikan di sini https://id.player.fm/legal.
Player FM - Aplikasi Podcast
Offline dengan aplikasi Player FM !

GESTERN IM HEUTE. — Aktuelle Herausforderungen der historisch-politischen Bildungsarbeit (Folge 3) - "Diversity in der historisch-politischen Bildungsarbeit"

1:12:11
 
Bagikan
 

Manage episode 311290240 series 3101367
Konten disediakan oleh Bildungsstätte Anne Frank. Semua konten podcast termasuk episode, grafik, dan deskripsi podcast diunggah dan disediakan langsung oleh Bildungsstätte Anne Frank atau mitra platform podcast mereka. Jika Anda yakin seseorang menggunakan karya berhak cipta Anda tanpa izin, Anda dapat mengikuti proses yang diuraikan di sini https://id.player.fm/legal.

GESTERN IM HEUTE. — Aktuelle Herausforderungen der historisch-politischen Bildungsarbeit (Folge 3)

Diversity in der historisch-politischen Bildungsarbeit

Gespräch mit Deborah Krieg und Eren Yetkin

Diversität spielt seit einigen Jahren eine zunehmende Rolle in der historisch-politischen Bildung. Der Begriff meint sowohl gesellschaftliche Vielfalt in einem beschreibenden Sinn als auch die Berücksichtigung vielfältiger Perspektiven thematisch und methodisch im Bildungskontext. Daran schließt die Frage der Teilhabe an historisch-politischen Bildungsprozessen in der Migrationsgesellschaft an.

Wie konkret eine partizipative historisch-politische Bildungsarbeit mit Jugendlichen in einer zunehmend heterogenen Gesellschaft, die von ebenso pluralen Erinnerungskulturen geprägt ist, aussehen kann, darüber sprechen Eren Yetkin und Deborah Krieg: Wie können Jugendliche ihre eigenen Erzählungen und Gegenwartsbezüge bilden und diese in die historisch-politische Bildungsarbeit einbringen? Wie können jugendliche Perspektiven hör- und sichtbar werden, ohne dabei Stimmen zu marginalisieren? Welche Rolle spielen Familiengedächtnisse, und reproduzieren Fragen nach dem Nationalsozialismus in den individuellen Erinnerungen und Gruppengedächtnissen einen eurozentrischen Blick auf die Vergangenheit?

Deborah Krieg ist Bildungsreferentin an der Bildungsstätte Anne Frank und hat das interaktive Lernlabor „Anne Frank. Morgen mehr.“ kuratiert. Eren Yetkin koordiniert seit Sommer 2020 das Praxisforschungsprojekt „Partizipative Erinnerungspädagogik in Koblenz und Umgebung“ an der Hochschule Koblenz.

Die Reihe „GESTERN IM HEUTE“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bildungsstätte Anne Frank und der Gedenkstätte Breitenau.

  continue reading

137 episode

Artwork
iconBagikan
 
Manage episode 311290240 series 3101367
Konten disediakan oleh Bildungsstätte Anne Frank. Semua konten podcast termasuk episode, grafik, dan deskripsi podcast diunggah dan disediakan langsung oleh Bildungsstätte Anne Frank atau mitra platform podcast mereka. Jika Anda yakin seseorang menggunakan karya berhak cipta Anda tanpa izin, Anda dapat mengikuti proses yang diuraikan di sini https://id.player.fm/legal.

GESTERN IM HEUTE. — Aktuelle Herausforderungen der historisch-politischen Bildungsarbeit (Folge 3)

Diversity in der historisch-politischen Bildungsarbeit

Gespräch mit Deborah Krieg und Eren Yetkin

Diversität spielt seit einigen Jahren eine zunehmende Rolle in der historisch-politischen Bildung. Der Begriff meint sowohl gesellschaftliche Vielfalt in einem beschreibenden Sinn als auch die Berücksichtigung vielfältiger Perspektiven thematisch und methodisch im Bildungskontext. Daran schließt die Frage der Teilhabe an historisch-politischen Bildungsprozessen in der Migrationsgesellschaft an.

Wie konkret eine partizipative historisch-politische Bildungsarbeit mit Jugendlichen in einer zunehmend heterogenen Gesellschaft, die von ebenso pluralen Erinnerungskulturen geprägt ist, aussehen kann, darüber sprechen Eren Yetkin und Deborah Krieg: Wie können Jugendliche ihre eigenen Erzählungen und Gegenwartsbezüge bilden und diese in die historisch-politische Bildungsarbeit einbringen? Wie können jugendliche Perspektiven hör- und sichtbar werden, ohne dabei Stimmen zu marginalisieren? Welche Rolle spielen Familiengedächtnisse, und reproduzieren Fragen nach dem Nationalsozialismus in den individuellen Erinnerungen und Gruppengedächtnissen einen eurozentrischen Blick auf die Vergangenheit?

Deborah Krieg ist Bildungsreferentin an der Bildungsstätte Anne Frank und hat das interaktive Lernlabor „Anne Frank. Morgen mehr.“ kuratiert. Eren Yetkin koordiniert seit Sommer 2020 das Praxisforschungsprojekt „Partizipative Erinnerungspädagogik in Koblenz und Umgebung“ an der Hochschule Koblenz.

Die Reihe „GESTERN IM HEUTE“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bildungsstätte Anne Frank und der Gedenkstätte Breitenau.

  continue reading

137 episode

Semua episode

×
 
Loading …

Selamat datang di Player FM!

Player FM memindai web untuk mencari podcast berkualitas tinggi untuk Anda nikmati saat ini. Ini adalah aplikasi podcast terbaik dan bekerja untuk Android, iPhone, dan web. Daftar untuk menyinkronkan langganan di seluruh perangkat.

 

Panduan Referensi Cepat