Diskussion publik
[search 0]
Lebih
Unduh Aplikasinya!
show episodes
 
Jeden Donnerstag können Sie „Unter Freunden“ mit Bernhard Lassahn hören. Diesmal hat Vera Lengsfeld erzählt. Vorab ging es um Corona-Maßnahmen, dann um verbotene Liebe, Beat-Musik, Sibylle, das Graue Kloster, die Rolling Stones, „Leander Haußmanns Stasikomödie“, Bettina Wegner, Bienen und ihren Weg von den Grünen zur CDU. Es ging um die Nebenwirkungen der großen Koalition, ihr Verhältnis zu Angela Merkel und schließlich um ihren Ausstieg aus der Politik und die Besteigung eines aktiven Vulka ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Der mögliche republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat die Sicherheitsgarantien für die Partner zur Diskussion gestellt. Nun stellt sich die Frage: Wie geht es sicherheitspolitisch für NATO, EU und Deutschland weiter? Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Kößler, Thilo
  continue reading
 
2024 gibt es Kommunal- und Landtagswahlen sowie die Europawahl. Im Bremer Norden, wo bei der Bürgerschaftswahl nur 43 Prozent ihr Wahlrecht ausübten, diskutieren Menschen von der Basis, Bremens Bürgermeister und Autorin Nora Bossong über die Gründe. Fröhndrich, Sina (Mod); Bossong, Nora; Bovenschulte, Andreas; Kaya, Ömer; Terkes www.deutschlandfunk…
  continue reading
 
Überall in Deutschland wird nach der Recherche über ein Geheimtreffen rechtsextremer Kräfte heftig demonstriert - auch gegen die in Teilen rechtsextreme AfD. Was folgt daraus? Ein Gespräch über die Herausforderung für Parteien und Gesellschaft. Fröhndrich, Sina (Mod); Fischer, Lilli; Lippold-Eggen, Freia; Jakob, Thomas www.deutschlandfunk.de, Zur D…
  continue reading
 
Parteien bedienen Einstellungen, die schon lange da waren, sagen Forscher. Wie überzeugt man Menschen, nicht rechtspopulistische Parteien zu wählen? Ein Gespräch über den Umgang mit potenziellen AfD-Wählern und die Wehrhaftigkeit der Demokratie. Schäfer, Christoph www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
Zu Israels Krieg gegen die Hamas in Gaza kommen wachsende Spannungen im Roten Meer und am Golf von Aden hinzu. Wie gefährlich ist die Lage an der arabischen Halbinsel wirklich? Droht der Konflikt in Gaza sich auf die ganze Region auszubreiten? Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Kößler, Thilo
  continue reading
 
Die Bauerndemos gegen die geplanten Streichungen von Subventionen dauern an - trotz Zugeständnissen. Bauernvertreter bestehen auf der Rücknahme aller Kürzungen. Die Sorge vor einer Radikalisierung wächst: Rechte versuchen, die Lage auszunutzen. Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Kößler, Thilo
  continue reading
 
Der Rechtsextreme Björn Höcke will 2024 in die Staatskanzlei Thüringens einziehen. In Sachsen sieht eine Umfrage die AfD aktuell bei 37 Prozent und auch in Brandenburg wird gewählt. Was würden Wahlerfolge der AfD im Osten Deutschlands bedeuten? Fröhndrich, Sina (Mod); Müller, Ann-Katrin; Steinbeis, Max; Teichmann, Ivo; Lorc www.deutschlandfunk.de, …
  continue reading
 
Politiker wie Viktor Orbán, Marine Le Pen, Geert Wilders gehören zu den lauten Stimmen in der EU. Sie wünschen sich mehr Abschottung und weniger Migration, setzen auf nationale Alleingänge. Was bedeutet ihr Machtzuwachs für das Europawahljahr 2024? Schäfer, Christoph www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
Der russische Präsident Wladimir Putin tut alles, um sich aus der Schlinge der Kriegsfolgen zu winden und seine Partner auf eine neue Allianz einzuschwören. Das gemeinsame Ziel: dem Westen schaden. Aber was hat Westen dem entgegenzusetzen? Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Kößler, Thilo
  continue reading
 
Ein Fonds für klimabedingte Schäden sowie die vereinbarte Abkehr von Kohle, Gas und Öl. Für die einen ist das Ergebnis von COP28 einen Wendepunkt in der Klimapolitik. Klimaforscher und Vertreter des globalen Südens hingegen sagen: das reicht nicht. Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
Die Geschehnisse in Israel und den palästinensischen Gebieten erzeugen Wut, Trauer und das Aufbrechen alter Traumata. Wie kann daraus Versöhnung entstehen? Und welche Rolle spielt dabei die jüngste Vereinbarung zwischen Israel und der Hamas? Fröhndrich, Sina www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Fröhndrich, Sina
  continue reading
 
Die Bundeswehr muss kriegstüchtig werden, fordert Verteidigungsminister Boris Pistorius: Eine Diskussion über Bedrohung, Wehrhaftigkeit und die Frage, was es braucht, um die Bundeswehr zum „Rückgrat“ europäischer Verteidigung zu machen. Pindur, Marcus www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Pindur, Marcus
  continue reading
 
Bei pro-palästinensischen Demos kommt es in Deutschland immer wieder zu antisemitischen Parolen. Was bedeutet der Hass auf Israel und die Juden für unsere Einwanderungsgesellschaft? Werden die richtigen politischen Maßnahmen diskutiert? Schäfer, Christoph www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Schäfer, Christoph
  continue reading
 
Israel und seine Bevölkerung sind seit dem Terrorangriff der Hamas zutiefst traumatisiert. Im Gazastreifen wiederum leiden Menschen unter der israelischen Militäroperation. Wie könnte eine Perspektive für Israel und die Palästinenser aussehen? Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur DiskussionOleh Kößler, Thilo
  continue reading
 
Über den Krieg zwischen Israel und Hamas diskutieren die Journalistin Kristin Helberg, der Historiker Moshe Zimmermann, Riad Othman von der Hilfsorganisation medico international und Moritz Golombek, Mitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Schäfer, Christoph www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
Dass wir unsere Lebensweise ändern müssen, um Öko-Krisen zu verhindern, ist vielen klar. Auch Maßnahmen, die den Klimawandel bremsen, sind bekannt. Zwei Philosophen und ein Theologe diskutieren darüber, wie wir das Wissen in Handeln umsetzen können. Stövesand, Catrin www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
Nach dem Angriff der Hamas auf Israel besteht die Gefahr, dass sich der Konflikt zu einem regionalen Flächenbrand auswächst. Wer kann auf die Akteure einwirken? Die UN zeigt sich handlungsunfähig und die internationale Staatengemeinschaft ist ratlos. Kößler, Thilo www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion…
  continue reading
 
21.08.2022 – Die Publizisten Peter Hahne, Gunnar Schupelius und Gunter Weißgerber diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den deutschen Kanzler, der von seinem antisemitischen Besucher in Berlin überfordert ist, über die Korruption in den Rundfunkanstalten, wo sich die Kontrolleure selber kontrollieren, über galoppierende Gaspreise, die jetzt …
  continue reading
 
14.08.2022 – Die Publizisten Birgit Kelle, Ralf Schuler (bis dato Leiter der Parlamentsredaktion von BILD) und Walter van Rossum diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Redaktionen, die fest an der Seite von irgendwas stehen, über eine Krankenschwesterin im öffentlich-rechtlichen Sprachgebrauch, über den postfaktischen Totalitarismus der LGBTQ…
  continue reading
 
07.08.2022 – Vera Lengsfeld (früher CDU-Politikerin), Dirk Pohlmann (Filmemacher und Publizist) sowie Karl-Peter Schwarz (ehem. Balkankorrespondent der FAZ) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Konservatismus, die Lage auf dem Balkan, den Einzigartigen Deutschen Infektionsschutz, den kommenden Politikwechsel in Italien und die Jämmerlichkei…
  continue reading
 
31.07.2022 – Alexander Christ (Rechtsanwalt und Publizist), Prof. Stefan Homburg (Finanzwissenschaftler) und Erika Steinbach (Vorsitzende der Desiderius-Erasmus-Stiftung) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über von politischen Missetätern halluzinierte Todeslisten, über Provokateure in den Reihen der Regierungskritiker, über Affenpocken als Co…
  continue reading
 
24.07.2022 – Der Germanist und Erziehungswissenschaftler Prof. Peter J. Brenner, der Rechtsanwalt und Publizist Carlos A. Gebauer und der Journalist Wolfgang Koydl (Die Weltwoche) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Abschiede von Boris Johnson und Mario Draghi, die praktische Gleichwertigkeit von Maskenpflicht und Tempolimit, die Regie…
  continue reading
 
17.07.2022 – Die Publizistin Bettina Röhl, der Blogger und Fotograf Roger Letsch sowie der Unternehmer und Blogger Gerald Markel diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Unterschiede der Energieversorgung zwischen Deutschland und Österreich, über den westeuropäischen Hurra-Bellizismus, der einstige „Friedenskämpfer“ zu intellektuellen Verre…
  continue reading
 
10.07.2022 – Die Publizisten Matthias Burchardt, Cora Stephan und Ulrich Vosgerau diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die versemmelte Wahl in Berlin, über duldungspflichtige Soldaten und über das Sylter Hofzeremoniell zu Ehren eines politischen Ehrgeizlings und Umfallers. Außerdem geht es um die Umwandlung von Nahrungsmitteln in Treibstoff…
  continue reading
 
03.07.2022 – Die Publizisten Hendrik Sodenkamp, Roland Tichy und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Gemeinschaftsstandards, die von Staaten und Konzernen vorgegeben werden, über den vorsätzlichen Datenmangel bei der offiziellen Evaluierung der Corona-Maßnahmen und über das Amüsement der Journalistenhorde, als der deutsche…
  continue reading
 
26.06.2022 – Marc Friedrich (Finanzexperte und Buchautor), Dirk Pohlmann (Dokumentarfilmer und Journalist) und Henning Rosenbusch (Kontrafunk-Redakteur und Fotograf) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den kommenden Kriegswinter, die bevorstehende Gas-Triage und die gegenwärtige Zerstörung der bürgerlichen Gesellschaft durch staatskapitali…
  continue reading
 
Loading …

Panduan Referensi Cepat